04/2015 >Lesung im Schloss

Zahlreiche Buchhandlungen boten Veranstaltungen rund um den Welttag des Buches. Der Buchhändler Hans Sterzinger, mit dem ich seit Erscheinen meines 1. Kinder- und Jugendbuches kooperiere, lud am 23.4.2015 zur Lesung im Schloss Wolkersdorf. Eine bunte Mischung aus den Kategorien Krimi, Historischer Roman, Satire und erzählendes Bilderbuch machten den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis. Traditionell mit Brot und Wein, konnten Interessierte ihren Besuch bei irischer Folkmusik ausklingen lassen.

Historie: Vor 20 Jahren erklärte die UNESCO den 23. April zum Welttag des Buches: es sind die Todestage von Shakespeare und Cervantes, aber auch der Namenstag des Heiligen Georg, an dem nach katalanischer Tradition Bücher verschenkt werden. In diesem Jahr halten Buchhandlungen in ganz Österreich die Anthologie „Erlesene Krimis“ für ihre KundInnen bereit. (Quelle: www.buecher.at/Hauptverband des Österreichischen Buchhandels)