2008-2011 >Galerie Kuck

Die Galerie KUCK in Wolkersdorf im Weinviertel eröffnete im August 2008 einen Raum für Lebemenschen mit Interesse an zeitgenössischem Handwerk. Die Bild-Werk-Schau zeigte auf kleiner Fläche 7-10 Originale (je nach Größe), wobei das größte ausgestellte Bild einen möglichen Platz von 2x2 m vorfand. Neben den Originalen bot die Galerie auch limitierte und signierte Drucke auf Büttenpapier oder Echtleinen von der Kleinserie bis zur Originalgröße. Somit bestand auch für junge Sammler die Möglichkeit, Arbeiten in allen Preiskategorien zu erwerben. Wen außergewöhnliche Ideen anlockten, der war hier an der richtigen Adresse. In dem, an die Galerie angeschlossenen, Atelier konnten Besucher bei der Entstehung eines Projektes unmittelbar mitwirken. Ende 2011 schloss der Schaffensraum. Nach dem Motto „Die Kunst weiterzugehen“, suchte die Galerie befreite Räume für neue Werks-Impulse und begab sich für zwei Jahre auf Wanderschaft....